BM Koblenz-Oberwerth

BM Koblenz-Oberwerth

Projektinformationen

Auftraggeber: BPD Immobilienentwicklung GmbH
Fr. Keller
Auftragszeitraum: 2017 – 2020
Auftragsvolumen: 266.339,99 EUR
Projektzeitraum: 8,4 Mio. EUR

Leistungen der IMC

  • Qualitäts-/Terminkontrolle
  • Überwachung der Ausführung
  • Koordinieren der fachlich Beteiligten
  • Aufstellen, Fortschreiben und Überwachen eines
    Terminplans
  • Dokumentation des Bauablaufs
  • Führen und Protokollieren eines wöchentlichen Jour-
    Fixe
  • Gemeinsames Aufmaß mit dem ausführenden Unternehmen
  • Prüfung Leistungsstand
  • Mitwirken bei Rechnungsprüfungen einschl. Nachträgen
  • Kostenkontrolle
  • Organisation der Abnahme einschl. Vorbegehung
  • Antrag auf öffentlich-rechtliche Abnahmen und Teilnahme
    daran
  • Systematische Zusammenstellung der Dokumentation
  • Überwachen der Beseitigung von Mängeln

Projektbeschreibung

Auf dem ehemaligen Universitätsgelände in Koblenz-Oberwerth soll ein neues idyllisches Wohnquartier im gehobenen Stadtteil Oberwerth mit drei unterschiedlichen Bebauungskonzepten 3 KLANG / PIAZZA – ELYSEE – PALAIS errichtet werden. Der 2. Bauabschnitt erstreckt sich über das Bebauungskonzept PIAZZA mit dem großzügigen Innenhof als Herzstück mit 48 Neubauwohnungen verteilt auf 9 Häuser. Dabei werden 2 Wohnungen als barrierefrei und 4 Wohnungen als rollstuhlgerecht erstellt. Eine Tiefgarage ist ebenfalls vorhanden mit separater Zufahrt. Aufgrund der Hochwassergefahr werden die Tiefgaragen mit einem mobilen Hochwasserschutz ausgerüstet.

Projektgalerie

Diese Referenz gehört zu: Bauleitung/Bauoberleitung

IMC Leistungsbereiche