Regionale 2010 – Beratung hinsichtlich der Verwendung von EFRE-Mitteln

Regionale 2010
Beratung hinsichtlich der Verwendung von EFRE-Mitteln

Projektinformationen

Auftraggeber:
Regionale 2010 Agentur
Auftragszeitraum: 2010 - 2011
Projektzeitraum: 2009 - 2011

Leistungen der IMC

  • Beratung hinsichtlich der vergaberechtlich und förderrechtlich korrekten Verwendung der EFRE-Mittel
  • Durchführung der Vergabeverfahren für die wiedererkennbaren Netzwerkmodule in der Projektfamilie „Gärten der Technik“

Projektbeschreibung

Gärten werden gepflegt und bearbeitet. In ihnen und aus ihnen heraus entwickelt sich Neues. Die „Gärten der Technik“ der Regionale 2010 sind keine Gärten im herkömmlichen Sinne. Es handelt sich vielmehr um Projekte, die den gesellschaftlichen Umgang mit Natur thematisieren und ihre „Übersetzung“ in Industrien und wirtschaftlichen Entwicklungen des Rheinlands sichtbar machen wollen.

Der Arbeitsbereich: "Gärten der Technik" wird einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der Entwicklung von Natur- und Kulturlandschaft in der Region darstellen. Im Zuge der Realisierung der einzelnen Projekte soll an den verschiedenen Projektstandorten die Zugehörigkeit zur Projektfamilie dargestellt werden. Dies wird durch bauliche Anlagen erreicht, welche symbolisch für das jeweilige Einzelprojekt aber auch für das Netzwerk der Gärten der Technik stehen. Dabei wird der Grundgedanke an Gärten, im herkömmlichen Sinne, durch umfangreiche Landschaftsgärtnerische Maßnahmen realisiert.

Diese Referenz gehört zu: Projektsteuerung

IMC Leistungsbereiche